Achtsamkeitstraining

Es freut mich mitzubekommen, dass das Achtsamkeitstraining in der wissenschaftlichen und therapeutischen Arbeit einen immer höheren Stellenwert bekommt.
Es kann Krankheitsbild-, Problem-, und Therapieübergreifend eingesetzt werden.
Pferde sind immer achtsam!
Durch ihre jahrtausendlange Entwicklung als Herden- und Fluchttiere sind sie darauf spezialisiert feinste Körpersignale zu bemerken und darauf zu reagieren. Diese Spezialisierung wenden sie arttypisch in jeden Kontakt an. So auch in ihrem Kontakt zu uns Menschen.

Frekkja und Kjesta begleiten eine  Meditation
Die meisten Elemente des Achtsamkeitstrainings oder der MBSR (mindfulness based stress reduction) sind im Kontakt mit dem Pferd einsetzbar.
Pferde fördern durch ihre Art den Zugang zur eigenen Achsamkeit und spiegeln sehr klar, wenn wir ihn verloren haben.